Duftpralinen

Hol dir den Duft des Waldes nach Hause! Die ätherischen Öle der verschiedenen Nadelbäume verhelfen nicht nur zur Entspannung und zum Wohlgefühl, sondern sie reinigen auch die Räumlichkeiten. Beispielhaft führe ich für Sie drei der insgesamt sechs ätherischen Öle auf, die ich für diese harmonische Duftkomposition verwendet habe.

Fichtennadel (Abies sibirica): Typischerweise findet sich dieses ätherische Öl in Inhalationsmischungen für Erkältungskrankheiten. Es reinigt die Luft und durch seinen hohen Estheranteil ist es ein beruhigendes, entspannendes und ausgleichendes Öl für unsere Nerven.

Zirbelkiefer (Pinus cembra): Auch die Zirbelkiefer wird in der Aromatherapie bei Erkältungskrankheiten angewendet. Zudem nimmt das ätherische Öl unangenehme Gerüche aus der Luft. Bekannt ist die Zirbe für einen gesundheitsfördernden Schlaf und zur Erhöhung der Konzentrationsfähigkeit.

Weihrauch (Boswellia sacra): Seid jahrtausendenden wird Weihrauch zum Räuchern oder in der Kosmetik verwendet. Seine desinfizierenden Eigenschaften nutzt man bei Räucherungen genauso wie bei der Anwendung des Öls für schlecht heilende Wunden. Der Duft lässt uns Kraft schöpfen, unsere Ängste und depressive Phasen hinter uns lassen.

0 comments on “DuftpralinenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.